… Video’s für einen Vortrag …

Ziel war, Persönlichkeiten aus Kultur, Forschung und Wissenschaft in einem etwa je 2 bis 3 Minuten dauernden Dokumentation vorzustellen – als visuelle Begleitung zu einer, vom Menschen, vorgetragenen Biographie im Rahmen einer privaten Vortragsreihe.

Gennadi Iwanowitsch Padalka (21. Juni 1958 Krasnodar, SFSR) russischer Kosmonaut – 878 Tage im Weltall.


Richard Robert Ernst (14. August 1933 Winterthur) Chemiker – 1991 den Nobelpreis für Chemie (Hochauflösende magnetische Kernresonanz-Spektroskopie).


Rainer Langhans (19. Juni 1940 Oschersleben) deutscher Autor, Filmemacher, Schauspieler, für seine Mitgliedschaft in der Kommune I bekannt ist.

 

Die Aufgabe ist herausfordernd:
– dem Betrachter nicht die nötige Aufmerksamkeit entziehen
– akustisch sollen die Kerninformationen präsentiert werden
– den anwesenden Persönlichkeiten sollte die Möglichkeit geboten werden, auf einzelne Sequenzen detailliert ein zugehen.

Quellen: INTERNET (Youtube, RAI, ROSKOSMOS, NASA, ESA, FHZ)

 

Modifikation von Novation Launchkey mini

Mit dem Novation Launckey mini, gemeinsam mit dem iPad 2 zu musizieren macht mächtig Spass. Gemeinsam mit den Applikationen animoog, isem oder iProphet – angesteuert über Audiobus, aufgezeichnet mit Auria – eine
Bereicherung mit hohem Spassfaktor.
Jedoch verschluckt sich Novation Launchkey mini beim umschalten der
einzelnen Applikationen, bleibt hängen. Einzige Abhilfe bisher: USB – Kabel
ziehen und wieder einstecken.
Mit dem Einbau eines RESET – Tasters ist nun das Kabelziehen vorbei.
Hängt sich der Novation Launchkey auf wird nun die USB Stromversorgung mittels Taster unterbrochen und wieder neu gesetzt. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Novation Launchkey mini & RESET Taster
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Novation Launchkey mini & RESET Taster

Eine Hand reinigt die Andere …

Keine Reparatur, keine neue Seite, kein neues Video,
keine elektronische Musik –
ein Freundschaftsdienst!

Meine Dankbarkeit konnte ich unter Beweis stellen und einen blog erstellen.

Ein wunderschönes Ferienhaus Casa Oliva in Ligurien/Italien will sich
der Welt vorstellen – und ich tat mein Bestes dazu:

http://www.ferienlust.ch

neue Seite hinzugefügt …

alte Klänge – neues Leben …

http://www.absonderlich.ch/?page_id=166

 

Liegt ein elektronisches Musikinstrument irgendwo auf dem Dachboden, in der Garage oder im Keller ?

Ist es Defekt oder im Koma ?

Gerne möchte ich es zu neuem Leben erwecken, Klänge erzeugen, Freude bereiten….
Die Liebe zur Musik und die technischen Fähigkeiten als Elektroniker sind meine Referenzen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf ! Wir finden eine Lösung …

Reparatur: Roland MC 303

Ein defektes Netzteil, einzelne Taster mit Wackelkontakt und eine kalte Lötstelle am Ausgang Midi-Out liessen dem Roland MC 303 (Synthesizer, Drum Maschine, Hardware – Sequenzer) keine Klänge mehr produzieren. Nun ist es wieder möglich mit dem elektronischen Musikinstrument aus dem Jahr 1996 zu musizieren.

Reparatur. Roland MC 303
Reparatur: Roland MC 303

Bausatz: Synthesizer Shruthi I

Mutable Instruments kreierte einen wirklich interessanten Synthesizer Bausatz. Beim Shruthi I handelt es sich um einen Monosynthesizer. Ein 8-Bit Microcontroller dient zur Erzeugung der Wellenformen (2 Hauptoszillatoren und ein Suboszillator) und übernimmt die komplette Steuerung und MIDI-Anbindung. Ein weiteres Board beherbergt ein diskret aufgebautes analoges Filter, welches in verschiedenen Varianten erhältlich ist und mittels einer Experimentierplatine auch um eigene Varianten ergänzt werden kann.

Nach wenigen Stunden löten und schrauben das Ergebnis:

Shruti I
Shruti I
Shruti I - geschlossen
Shruti I – geschlossen

Umbau: RELOOP DIGITAL JOCKEY 2

RELOOP DIGITAL JOCKEY 2 INTERFACE EDITION ist ein professioneller DJ-USB/MIDI-Controller mit integriertem Audio-Interface 16-Bit/48 kHz, 4 Kanal USB Audio Interface mit Stereo Cinch-Eingänge mit Phono-Vorverstärker und 6,3 mm Mikrofonanschluss mit Lautstärke- und Klangregelung, Mic-Record Gain-Regler an der Vorderseite, Low Latency ASIO/Core Treiber, optimiert für die weltweit führende Mixing-Software Native Instruments Traktor PRO (übersichtliche Shift-Doppelbelegung, Steuerung für bis zu 4 Decks), Jog Wheel mit einstellbarer Empfindlichkeit, inkl. direkter Kontrolle von Traktor Features, wie z.B. Loops, Effekte und Cue-Punkte, alle Regler in Full Size, insgesamt 73 MIDI-Regler (42 Tasten, 5 Fader, 9 Encoder, 6 Druck-Drehregler, 9 Drehregler) alle MIDI-Controller frei zuweisbar.

Nachteile:
– Alle Signal LED’s rot, ausser Shift (weiss) → keine Analogie zu Software Native Instruments Traktor Pro 2
– kein USB – Hub → keine Möglichkeit zur direkten Anbindung von z.B. Native Instruments F1, Z1 etc.
– grobe Haptik der Drehregler Equalizer und FaderUmbau RELOOP DIGITAL JOCKEY 2 INTERFACE EDITION
– zusätzlicher 4 – Port USB – Hub
– Equalizer und Fader mit ChromaCaps (weiss) bestückt
– Farbgebung LED’s an Native Instruments Traktor Pro 2 angepasst:
– Loop: grüne LED’s
– Effekte: gelbe LED’s
– Play: grüne LED’s
– CUE: rote LED’s
– Shift: weisse LED’s

Reloop Digital Jockey 2 mit neue LED's und ChromaCaps
Reloop Digital Jockey 2 mit neue LED’s und ChromaCaps

 

Reloop Digital Jockey 2 mit USB - Hub
Reloop Digital Jockey 2 mit USB – Hub